Aktuelles zum Krieg in der Ukraine

Viele wollen nach der russischen Invasion in die Ukraine helfen. Zusammen mit Leave No One Behind vernetzen wir Menschen, die Geflüchteten aus der Ukraine helfen wollen. Auf der nachfolgenden Seite können Sie sich registrieren, dort wird auch erklärt, was wo und wie sinnvoll ist und wo es bereits mögliche Anknüpfungspunkte und Initiativen gibt: ukraine.lnob.net

Längerfristige Mitgliedschaft

Wenn man als Mitglied aktiv mitarbeiten möchte, kann man dies z.B. in folgenden Bereichen tun:

    • Recherche von Menschenrechtsverletzungen
    • Verfassen von Fallschilderungen, Appellbriefen und Aktionsaufrufen
    • Konzipierung, Koordination und Organisation von Aktionen und Kampagnen
    • Organisation lokaler Informationsstände und Veranstaltungen
    • redaktionelle Pflege unserer Webseite, des Newsletters und der Social-Media-Kanäle
    • Verfassen von Pressemitteilungen und Hintergrundartikeln
    • inhaltliche und grafische Erstellung von Aktionsmaterialien
    • Programmierung von Webseiten, Online-Aktionen oder Webbannern
    • Lobbyarbeit bei Parlamentariern
    • Kontaktpflege zu Partnern und Multiplikatoren
    • Fundraising
    • vereinsinterne Administration, z.B. Mitglieder- und Spenderbetreuung
    • Gründung neuer Libereco-Gruppen
    • Übersetzungen von Texten